Print

Was ist Windenergie?

Die Windenergie wird hauptsächlich zur Stromerzeugung eingesetzt.

Windenergieanlagen können überall auf der Welt zur Stromerzeugung eingesetzt werden. Das Einsatzgebiet der Windenergieanlagen ist unabhängig vom Klima oder der Vegetation. Aufgrund von verschiedenen Windstärken kann die Windenergieanlage keine stetige Energiebereitstellung gewährleisten.

Deshalb wird die elektrische Energie nur im Verbund mit anderen Energiequellen oder Speichern genutzt. Die schwankende Stromerzeugung der Windenergieanlagen, wird durch den Einsatz von Kraftwerken ausgeglichen.

Des Weiteren weht der Wind aufgrund der Sonneneinstrahlung tagsüber meistens stärker als nachts und passt sich somit auf natürliche Art unserem Konsumverhalten an.

Man sagt, dass die Windenergie neben der Wasserkraft eine der billigsten Energiequellen ist. Moderne Windenergieanlagen besitzen eine kurze energetische Amortisationszeit von nur wenigen Monaten.